stundenei mit kaviar und crème fraîche

Als Ei-Liebhaberin mag ich Nenad Mlinarevic' Stundenei (Rezept GaultMillau) immer wieder gerne.

zutaten

zubereitung

Die Eier mit Schale 60 Minuten in 63°C warmem Wasserbad garen. 

Den Schnittlauch fein schneiden, das Öl auf 50°C erhitzen und mit dem Schnittlauch so lange mixen, bis er sich im Öl aufgelöst hat. Das Öl durch ein feines Sieb abgiessen und lichtgeschützt kaltstellen.

Die Eier in eine kleine Schale sorgfältig aufschlagen. Mit einem Esslöffel herausnehmen und in eine Schale umsetzen. Mit etwas Salz würzen, eine Nocke Crème fraîche daneben setzen, Kaviar oder Rogen dazugeben und etwas Schnittlauchöl angiessen.