mailänderli

Ein einfaches Rezept und vielleicht deshalb eines meiner Lieblings-Guetzli.

zutaten

Menge reicht für 2 Bleche

  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale
  • 2 Eier
  • 500 g Mehl
  • 2 Eigelb

zubereitung

Butter solange rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Eier dazugeben. Rühren, bis die Masse hell ist. Mehl dazu sieben und zu einem Teig zusammenfügen. In Folie packen und 1-2 Stunden kühl stellen.

Teig 5 mm dick auswallen. Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit verquirltem Eigelb bestreichen. 15 Minuten kühl stellen.

Ofen auf 200°C vorheizen. Mailänderli in der Mitte des vorgeheizten Ofens ca. 10 Minuten backen.