USA 2022 - 01 los angeles - 03

Beitragsseiten

the broad, mehr als nur ein museum

The Broad ist ein privates Museum für zeitgenössische Kunst und wurde vom New Yorker Architekturbüro Diller Scofidio + Renfro entworfen. Die Ausstellung war grossartig. Die Werke von Roy Lichtenstein fielen mir besonders ins Auge. Leider war ich mit der Buchung zu spät, um noch ein Ticket für den Spiegelsaal zu ergattern. Neben der Kunst interessierte ich mich für die Architektur, was auch für die daneben stehende Walt Disney Concert Hall galt, die die typische Handschrift ihres Erbauers Frank O. Gehry trug.

 

auch die umgebung lässt sich sehen

Die South Grand Avenue bot noch mehr nette Anblicke. Wir verliessen die Strasse durch den Innenhof des Museum of Contemporary Art und gönnten uns eine Fahrt auf der historischen Standseilbahn "Angels Flight". Mit knapp hundert Meter galt die Bahn bei ihrer Eröffnung 1901 als die kürzeste Bahnstrecke der Welt, was zwar nicht ganz stimmte, denn die Standseilbahn Zagreb war mit 66 Meter Länge bereits 1893 eröffnet worden. Dank unseren TAP-Cards kamen wir in den Genuss von einem 50-prozentigen Rabatt im Wert von sagenhaften fünfzig Cent pro Person und Fahrt.

       

Nun waren wir beim Grand Central Market angelangt, wo es Speis und Trank aus aller Herren Ländern gab. Wir genossen unseren ersten Pulled Pork Burger und löschten den Durst mit einem kühlen Bier.

Letzte Reise

USA 2022

USA 2022

Reisebericht 11. Etappe

USA 2022

USA 2022

Reisebericht 12. Etappe

sehenswert

zoo basel

zoo basel

zoo basel

Letzte Menüs

Silvestermenü 2020

Silvestermenü 2020

Rezepte und Fotos

Herbstmenü 2021

Herbstmenü 2021

Rezepte und Fotos

Neustes Rezept

Stundenei

Stundenei

Zum Rezept

Lauchsüppchen

Lauchsüppchen

Zum Rezept